Marineradarsysteme

Schlitzstrahler- und Radom-Radarsysteme

Marineradarsysteme für Boote | Marine-elektronik von Raymarine

Maritime Radargeräte mit CHIRP-Pulskompression


Raymarine bietet eine große Auswahl an Marineradarsystemen für alle Bootstypen und -größen.

Bei Tag und Nacht halten Radarsysteme von Raymarine Sie über den umgebenden Verkehr, Gefahren und Hindernisse, näherrückendes Wetter und vieles mehr auf dem Laufenden. Verwenden Sie das Radar Ihres Bootes, um bei dichtem Nebel oder Regen zu navigieren oder um die Position Ihres Bootes mit hochpräzisen Radarmessungen zu bestätigen.

Lassen Sie sich von MARPA und anderen innovativen Erkennungstechnologien dabei helfen, sicher durch dicht gedrängte Häfen zu navigieren, und genießen Sie landkartenartige Küstendetails, wenn Sie vor der Küste kreuzen. Benötigen Sie ein Radargerät fürs Fischen? Erkennen Sie Seevögel aus großer Ferne mit den hochmodernen Erkennungsalgorithmen von Raymarine, die Sie zu Fischschwärmen führen.

Marineradar-PRODUKTE

Erfahren Sie mehr über das NEUE Cyclone Schlitzstrahler-Marineradar | Marine-elektronik von Raymarine

NEUES Cyclone Schlitzstrahler-
Marineradar

Solid-State-Schlitzstrahler-Radar

Cyclone ist ein hochleistungsfähiges Solid-State-Marineradarsystem, das bei jedem Wetter funktioniert und Seefahrern die Sicherheit gibt, dass sie selbst unter den rauesten Bedingungen ihren Weg finden werden.

Perfekt für: Schnellboote, Fischerboote, kommerzielle Wasserfahrzeuge und Polizeianwendungen

CYCLONE-RADAR ANSEHEN

Technische Spezifikationen des Cyclone anzeigen

Erfahren Sie mehr über das Magnum Schlitzstrahler-Marineradar | Marine-elektronik von Raymarine

Magnum Schlitzstrahler-
Marineradar

Weitreichendes Schlitzstrahler-Radar

Die hochleistungsfähigen Magnum Schlitzstrahler-Radare bieten eine hohe Reichweite und eine unerreichte Radarbildgebung für kleine Ziele auf den multifunktionalen Navigationsdisplays von Raymarine.

Perfekt für: Motorboote, kommerzielle Wasserfahrzeuge und Polizeianwendungen

MAGNUM-RADAR ANSEHEN

Technische Spezifikationen des Magnum anzeigen

Erfahren Sie mehr über Quantum | Marine-elektronik von Raymarine

Quantum CHIRP
Marineradar

Drahtloses CHIRP-Radar

Der Quantum CHIRP Pulse setzt einen neuen Standard für Solid-State-Marineradare. Seine Kompression stellt sicher, dass mehr Energie jedes Ziel erreicht, was zu einer besseren Bildgebung über weite Entfernungen führt.

Perfekt für: Segelboote, Festrumpfschlauchboote und kleinere Motorboote

QUANTUM-RADAR ANSEHEN

Technische Spezifikationen des Quantum anzeigen

Erfahren Sie mehr über Quantum 2 | Marine-elektronik von Raymarine

Quantum 2 Doppler-
Marineradar

Doppler-Kollisionsvermeidung

Der Quantum 2 CHIRP Pulskompressionsradar der nächsten Generation von Raymarine bietet überlegenes Zielbewusstsein sowohl auf langen als auch extrem kurzen Reichweiten.

Perfekt für: Segelboote, Festrumpfschlauchboote und kleinere Motorboote

QUANTUM-2-RADAR ANSEHEN

Technische Spezifikationen des Quantum 2 anzeigen

Erfahren Sie mehr über HD-Farb-Radome | Marine-elektronik von Raymarine

HD-Farb-
Marine-Radome

Hochauflösende Farbe

HD-Farb-Radome packen große Radarfähigkeiten in ein kleines Gehäuse. Sie unterstützen den Vogelmodus, die Zweibereichs-Scan-Funktion, Hochgeschwindigkeitsscannen und vieles mehr.

Perfekt für: Segelboote, Motorboote und leichte kommerzielle Anwendungen

HD-FARB-RADOME ANSEHEN

Technische Spezifikationen der HD-Farb-Radome anzeigen

WICHTIGSTE MERKMALE DER RADARGERÄTE VON RAYMARINE

Wichtigste Merkmale der Marineradargeräte – Doppler-Zielverfolgung | Marine-elektronik von Raymarine

Doppler-Zielverfolgung

Der Doppler, der exklusiv für Quantum-2-Radome und Cyclone-Schlitzstrahler-Radargeräte erhältlich ist, ermöglicht es dem Radar, bewegliche Ziele sofort zu erkennen und in einer einzigartigen Farbpalette anzuzeigen. Sich nähernde Ziele sind rot, während sich entfernende Ziele grün sind. Das verbessert die Wahrnehmung in Situationen mit hohem Verkehr.

Wichtigste Merkmale der Marineradargeräte – AIS-Integration | Marine-elektronik von Raymarine

RangeFusion™-Technologie

Die RangeFusion™-Technologie ist ausschließlich bei Cyclone-Radargeräten verfügbar. Sie kombiniert kurze und lange Impulse in einem einzigen hochauflösenden Radarbild und liefert so gleichzeitig außergewöhnliche Ziele im Nah- und Fernbereich.

Wichtigste Merkmale der Marineradargeräte – echte Bewegungswege von Zielen| Marine-elektronik von Raymarine

Anzeige echter Bewegungswege von Zielen

Zeigt auf dem Radarsichtbereich den historischen Weg an, den bewegliche Ziele genommen haben. Das aktive Ziel wird in seiner Primärfarbe angezeigt, während sein Pfad oder sein Kielwasser für einen wählbaren Zeitraum hinter ihm sichtbar bleibt. Auf diese Weise können Sie Ziele in Bewegung leichter sehen und ihre Bewegungsrichtung über den Radarsichtbereich bestimmen.

Wichtigste Merkmale der Marineradargeräte – AIS-Integration | Marine-elektronik von Raymarine

AIS-Integration

Lässt Sie in Ihrem Radarsichtbereich die Symbole anderer Schiffe sehen, die mit Ihrem Empfänger des automatischen Identifikationssystems erkannt wurden. Um diese Funktion nutzen zu können, benötigen Sie einen geeigneten AIS-Empfänger oder -Transceiver, der an Ihr Multifunktionsdisplay angeschlossen ist.

NEU Magnum Radar – Echtzeit-Kursupdates | Marine-elektronik von Raymarine

Stabilisierte PPI-Anzeige

Ermöglicht die Aktualisierung der Planpositionsanzeige (PPI) oder des Sichtbereichs des Radars in Echtzeit, auch wenn sich die Richtung des Bootes ändert. Dies gibt Ihnen eine glatte, genaue Darstellung aller Radarkontakte beim Kurswechsel oder Manövrieren, ohne warten zu müssen, bis der Radarscanner eine volle Drehung durchläuft. Stabilisiertes PPI erfordert das Vorhandensein eines Richtungssensors wie des Raymarine EV1 oder eines Evolution-Autopilot-Systems.

Wichtigste Merkmale der Marineradargeräte – MARPA-Zielverfolgung | Marine-elektronik von Raymarine

MARPA-Zielverfolgung

MARPA ist eine Kollisionsvermeidungsfunktion, mit der Ihr Radar auffällige Ziele erfassen und verfolgen kann. Ziele können manuell oder (auf einigen Systemen) auch automatisch erfasst werden. Nach der Erfassung des Ziels berechnet das Radar den Kurs, die Geschwindigkeit, den nächstgelegenen Annäherungspunkt (CPA) und die Zeit bis zum CPA. Die Symbologie auf dem Bildschirm zeigt Ihnen die Richtung und Geschwindigkeit des Ziels. Sichtbare und hörbare Hinweise warnen Sie vor der Entwicklung gefährlicher Situationen.

Wichtigste Merkmale der Marineradargeräte – Radarüberlagerung auf der Karte | Marine-elektronik von Raymarine

Radar-Überlagerung auf der Karte

Ermöglicht es Ihnen, das Live-Radarbild als halbtransparente Ebene auf Ihrer Navigationskarte zu sehen. Auf diese Weise können Sie die Positionen von Navigationshilfen, anderen Schiffen, Hindernissen und Landmassen bestätigen, indem Sie sie mit kartierten Objekten vergleichen. Die Radarüberlagerung ist auch sehr nützlich für Bootsfahrer, für die ein Radargerät neu ist und die sich mit der Interpretation der Radardaten vertraut machen möchten.

Wichtigste Merkmale der Marineradargeräte – zeitgesteuerter Sendemodus | Marine-elektronik von Raymarine

Zeitgesteuerter Sendemodus

Ist eine wertvolle Energiesparfunktion für Segelboote und Elektroboote. Wenn diese Option aktiviert ist, sendet Ihre Radarantenne automatisch in einem wählbaren Intervall und wechselt dann wieder in den Standby-Modus mit geringem Stromverbrauch. Dies reduziert den gesamten Arbeitszyklus des Radars und ermöglicht es Ihnen, eine weitreichenden Überblick zu behalten. Das Ergebnis ist eine erhebliche Einsparung von entscheidender Batterieleistung während der Fahrt.

OFFENE SCHLITZSTRAHLER versus RADOMSYSTEME

Radom oder Schlitzstrahler: Was ist der Unterschied?

Marineradarsysteme fallen in zwei Hauptkategorien: Schlitzstrahler oder eingefasste Radomsysteme.

Marineradarsysteme mit Schlitzstrahler | Marine-elektronik von Raymarine

Schlitzstrahler

Radarscanner mit Schlitzstrahlern bestehen aus zwei Teilen. Der Radarsockel enthält die elektronischen Teile und den Antriebsmechanismus des Scanners. Auf dem Sockel ist eine Radarantenne oder ein Schlitzstrahler montiert. Die Cyclone- und Magnum-Schlitzstrahler von Raymarine sind beide mit einer Reihe von Leistungsoptionen und 3-Fuß-, 4-Fuß- oder 6-Fuß-Antennenarrays Ihrer Wahl ausgestatet.

Schlitzstrahler bieten größere Reichweiten als Radomscanner. Schlitzstrahler bieten dank ihrer größeren Antennengröße bessere Details der Küstenlinie und von nah bei einander liegenden Zielen. Schlitzstrahler sind aufgrund der erhöhten Verstärkung durch ihre großen Antennen auch empfindlicher für schwache Ziele und Ziele in großer Reichweite.

Radom-Marineradarsysteme | Marine-elektronik von Raymarine

Geschlossene Radomscanner (Radome)

Geschlossene Radomscanner enthalten viele der gleichen Komponenten wie die mit ihnen verwandten Schlitzstrahler, aber alle beweglichen Teile sind in einem Gehäuse untergebracht, das als Radom bezeichnet wird. Diese Anordnung ist besonders beliebt auf Segelbooten und kleinen Booten, bei denen die Möglichkeit besteht, dass sich Segel, Takelage, Leinen oder Angelgeräte in einer sich drehende Antenne verwickeln könnten. Radomscanner sind kompakt und leicht, so dass sie auch für die kleinsten Boote geeignet sind.

Raymarine bietet zwei Serien von Radomradarscannern an: Quantenradarsysteme verwenden die Solid-State-CHIRP-Pulskompressionstechnologie, um Ziele in einer Entfernung von bis zu 24 Meilen zu erkennen. Quantum verfügt auch über eine hervorragende Kurzstreckenerkennung für die langsame Nebelnavigation mit seiner Fähigkeit, Objekte bis zu 18 Fuß nah am Scanner zu sehen.

HD-Farbscanner bieten viele der gleichen Funktionen wie der Magnum-Schlitzstrahler in einem kleineren Gehäuse. HD-Farbsysteme können bis zu 48 Meilen weit sehen und bieten Funktionen wie Vogelmodus, Zweibereichsscan, Hochgeschwindigkeitsscan und mehr.

Radarscannersysteme


Raymarine bietet vier verschiedene Arten von Marineradarsystemen an: Quantenradome, HD-Farbradome, Cyclone-Schlitzstrahler und Magnum-Schlitzstrahler. Verwenden Sie die folgende Tabelle für einen schnellen Vergleich der Modelllinien. Genaue Werte entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktspezifikationen.



  RADARSCANNER VON RAYMARINE
Radartyp Cyclone-Radar mit Schlitzstrahlern Magnum™-Radar mit Schlitzstrahlern Quantum-Radom Quantum 2 mit Doppler HD-Farb-Radome
Modelle Schlitzstrahler-Scanner mit 55 W (6 kW) und 110 W (12 kW)
Modelle der Größen 1 m, 1,2 m oder 1,8 m (3, 4 oder 6 Fuß)
Schlitzstrahler-Scanner mit 4 kW und 12 kW
Modelle der Größen 1,2 m oder 1,8 m (4 oder 6 Fuß)
Quantum 18 Zoll Quantum 2 18 Zoll 4 kW Radome
Modelle der Größen 45 cm oder 61 cm (18 oder 24 Zoll)
MFD-Kompatibilität Axiom, Axiom+, Axiom Pro, Axiom XL Axiom, Axiom+, Axiom Pro, Axiom XL, eS-Serie und gS-Serie Axiom, Axiom+, Axiom Pro, Axiom XL, eS-Serie und gS-Serie Axiom, Axiom+, Axiom Pro, Axiom XL Axiom, Axiom+, Axiom Pro, Axiom XL, eS-Serie und gS-Serie
Perfekt für Motorboote, kommerzielle Anwendungen und Polizeianwendungen Motorboote, kommerzielle Anwendungen und Polizeianwendungen Segelboote, Festrumpfschlauchboote und kleinere Motorboote Segelboote, Festrumpfschlauchboote und kleinere Motorboote Segelboote, Motorboote und leichte kommerzielle Anwendungen
Typ Solid-State-CHIRP-Pulskompression mit Doppler-Zielverfolgung und RangeFusion™-Technologie Farbradartechnologie mit besonders hoher Auflösung Solid-State-CHIRP-Pulskompression Solid-State-CHIRP-Pulskompression mit Doppler-Zielverfolgung Farbradartechnologie mit hoher Auflösung
Stromverbrauch Cyclone – 4 kW 70 W (30 W Standby)
Cyclone Pro – 12 kW 110 W (30 W Standby)
70 W (30 W Standby)
110 W (30 W Standby)
Energieeffizientes Design mit geringem Stromverbrauch. 17 Watt beim Senden und 7 Watt Standby. Energieeffizientes Design mit geringem Stromverbrauch. 17 Watt beim Senden und 7 Watt Standby. 18 Zoll 40 W (20 W Standby)
24 Zoll 60 W (25 W Standby)
Leistungsbereich Cyclone – 6 kW: 72 nm
Cyclone Pro – 12 kW: 96 nm
4 kW: 72 nm
12 kW: 96 nm
24 nm 24 nm 18 Zoll 24 nm
24 Zoll 48 nm
Leistung Überlegene Zieltrennung mit großer Reichweite durch CHIRP-Pulskompression und Strahlschärfungstechnologie. Robustes aerodynamisches Design. Schnelle Zielverfolgung mit 60 U/min. Überlegene weitreichende Zieltrennung mit Strahlschärfungstechnologie. Vertrauenswürdige Radartechnologie, die von der Küstenwache der USA verwendet wird. Leichtgewichtig und einfach zu installieren. Ausgezeichnete Leistung auf kurze und lange Entfernungen. Erkennt Ziele ab einer Nähe von 18 Fuß (5,5 m). Leichtgewichtig und einfach zu installieren. Ausgezeichnete Leistung auf kurze und lange Entfernungen. Erkennt Ziele ab einer Nähe von 18 Fuß (5,5 m). Zuverlässige Leistung eines kompakten Radom-Radars. Schnelles Scannen
Automatischer Vogelmodus Erweiterter Cyclone-Vogelmodus Ja Nein Nein Ja
MARPA-Zielverfolgung Ja Ja Ja Ja Ja

Raymarines Antwort auf den allgemeinen Vorschlag von OfCom zur Änderung der Lizenzen für drahtlose Telegrafie gemäß dem Telegraphy Act ansehen und herunterladen