• Software Update für: Evolution EV-1 und EV-2 Heading Sensor
  • Software Version: v1.11
  • Veröffentlicht: Juni 2014
  • Ersetzt: v1.00, v1.01, v1.06, v1.08
 
WICHTIGER HINWEIS: Bei Evolution Autopilot Systemen müssen sowohl ACU als auch EV-1/EV-2 upgedated werden 
 

Download der Software


Wählen Sie eines der Software Updates abhängig davon, mit welchem Multifunktionsdisplay Sie das Update durchführen wollen. Sofern Sie über eine G Serie oder a/c/e/gS Serie updaten möchten, laden Sie das Update in Abhängigkeit der Softwareversion vom MFD. Weitere Informationen dazu finden Sie hier .


 

A Serie C Serie Classic E Serie Classic C Serie Wide E Serie Wide G Serie a/c/e/gS Serie
A Serie
DOWNLOAD
C Classic
NOT AVAILABLE
E Classic
DOWNLOAD
C Wide
DOWNLOAD
E Wide
DOWNLOAD
G Serie
v2 DOWNLOAD
a/c/e/gS Serie
v6 DOWNLOAD
          v4 DOWNLOAD v7 DOWNLOAD


Update Anleitung lesen  | Handbuch


ACU

AUTOPILOT SYSTEME


Sofern der EV-1 Sensor Teil eines Autopilot Systems ist, stellen Sie bitte sicher, das die ACU ebenfalls die aktuelle Software installiert hat.

Klicken Sie hier zum Prüfen

 

 

Bedingungen zum Download der Software

 

Das Update der Firmware geschieht auf Ihr eigenes Risiko. Bevor Sie mit dem Update beginnen, sichern Sie alle wichtigen Daten.

Wird das Update der Firmware unterbrochen, wird Ihr Gerät nicht richtig oder gar nicht funktionieren. Unterbrechen Sie das Update nicht, stellen Sie unbedingt eine zuverlässige Spannungsversorgung sicher. Schäden durch ein missglücktes Update sind nicht durch die Raymarine Garantie gedeckt.

Mit dem Download der Software stimmen Sie diesen Bedingungen zu.

 

 

 


 

Software Versionen

 

 Version

 Veröffentlicht 

 Eigenschaften

v1.11 Sept 2014
  • Verbesserung der Adressanforderungen im STNG
  • Verbesserung der Akzeptanz von Navigationsdaten aus Plottern von Drittherstellern bei nicht vollständigem Datensatz, dadurch treten Tracking und Kein Pilot Meldungen seltener auf.
 
v1.08 Juni 2014
  • Der EV2 ist jetzt vollständig kompatibel zu ZF Power Boat Drive by Wire Steuersystemen.
  • Weitere Verbesserung des Algorithmus zur Wahl der Geschwindigkeitsdaten, wenn falsche Daten zum Beispiel von einer Maschine gesendet werden.
  • Auswahlmöglichkeit von STW, SOG oder Default in der Autopilotkalibrierung.
    • Benötigt p70/p70R Software größer als v2.12
     
  • Verbesserte werkseitige Kalibrierung der Magnetometer für höhere Kursgenauigkeit.
 
v1.06 April 2014
  • Der Pilot verwendet nunmehr für den Steueralgorithmus den jeweils höheren Wert der Geschwindigkeit durchs Wasser STW oder der Geschwindigkeit über Grund SOG. Instabilitäten durch einen Loggeber, der nicht in der Durchbruchhülse steckt oder verkrautet ist, werden dadurch eliminiert.
  • Für Boote ohne SOG oder STW kann die Marschgeschwindigkeit nun in den Einstellungen festgelegt werden; dazu muss die Kalibriersperre aus sein.
  • Kursfehler, die bei Motorbooten durch sehr schnelle, heftige Kursänderungen bei hohen Geschwindigkeiten entstehen konnten, wurden eliminiert. Sichtbar wurde dieser Fehler zum Beispiel durch ein schlechtes Radaroverlay.
 
v1.01 2013
  • PRODUKTIONSUPDATE - Nur für ACU100 für die Kalibrierung von hydraulischen Antrieben 
    • Kein öffentliches Software Update, da keine Funktionen hinzugefügt oder Fehler beseitigt wurden.
     
 
v1.00 2013
  • Erste Veröffentlichung