HydroBalance Banner

Hydro-Balance™ Technologie für Evolution Autopiloten


Einführung von Hydro-Balance™

Die Hydro-Balance™ Technologie ist eine neue, zum Patent angemeldete Software, welche ein höheres Level an Autopiloten-Performance für Boote mit hydraulischen Steuersystemen bietet. Diese ist besonders effektiv bei Booten mit Außenbordmotoren, die ohne Ruderlagengeber betrieben werden. 

 

Hydro-Balance ist KOSTENLOS für alle Besitzer eines Evolution Autopiloten verfügbar


Die Hydro-Balance™ Technologie wird ganz einfach über ein Software-Update auf bestehende Evolution™ Autopiloten Systeme aufgespielt. Klicken Sie hier für das aktuelle Software-Update von Raymarine oder kontaktieren Sie noch heute Ihren Raymarine-Fachhändler.

 


 

Was kann Hydro-Balance™?


Hydro-Balance’s leistungsstarker Algorithmus erkennt automatisch 3 typische Herausforderungen und kompensiert sie! 

 

Elasticity

Herausforderung: Hydraulik-System Elastizität (oder Flexibilität), die durch eingeschlossene Luftblasen in den Komponenten des Steuersystems entstehen, sorgt für Bewegung im System. Elastizität verändert das Volumen des Hydraulik-Systems und macht es sehr schwer oder gar unmöglich für herkömmliche Autopiloten, die ohne Ruderlagengeber betrieben werden, den tatsächlichen Ruder- oder Motorwinkel zu erkennen.


Lösung: Evolution’s neuer Hydro-Balance Algorithmus misst schnell und präzise die Elastizität des Systems und kompensiert diese automatisch wenn das System aktiv ist. Das stellt sicher, dass auch Boote ohne Ruderlagengeber ohne Kursschwankungen geradeaus fahren und somit die Bewegung des Autopiloten-Antriebs auf ein Minimum reduziert wird. Es verbessert auch die Genauigkeit der Ruderlagenanzeige auf dem Autopiloten-Bediengerät.

 

 

 

Asymmetry

Herausforderung: Ein asymmetrisches Steuersystem, verursacht durch nicht ausbalancierte Hydraulikzylinder, sorgt dafür, dass sich das Ruder oder der Außenborder schneller in die eine als in die andere Richtung dreht. 


Lösung: Evolution’s neuer Hydro-Balance Algorithmus berechnet die Differenz der Füllrate zwischen der Drehung nach Steuer- und Backbord und kompensiert diese entsprechend. Das sorgt für einen geraden Kurs ohne Überschießen oder Aufschwingen.

 

 

 

Prop walk

Herausforderung: Ein asymmetrisches Drehmoment (auch bekannt als "Rad-Effekt") bewirkt, dass das Heck des Bootes bei geringer Fahrgeschwindigkeit und bei schneller Beschleunigung nach Steuer- oder Backbord dreht.  


Lösung: Evolution’s Hydro-Balance Algorithmus in Kombination mit dem hochempfindlichen EV-Sensor erkennt den Rad-Effekt und sorgt für Ausgleich. So bleibt der Kurs beim Trolling und Beschleunigen präzise, auch wenn die Motoren nicht in der selben Geschwindigkeit drehen (bei Doppel- oder Multimotoren-Schiffen). 

 


 

 Evolution Group  

Hydro-Balance™ ist ab sofort verfügbar!

Haben Sie bereits ein Evolution™ Autopiloten System installiert? Dann besuchen Sie unser Software Download-Center auf der Raymarine Website und holen Sie sich das KOSTENLOSE Software-Update!