iTC-5
  • Software Update für:  ITC-5
  • Software Version: 1.12
  • Veröffentlicht: August 2014
  • Ersetzt: v1.04, v1.05

  • Wichtiger Hinweis: Diese Version besteht aus Bootloader und Application. Beide Dateien müssen installiert werden. Beachten Sie das README im Download der G Serie und der a/c/e/gS Serie MFDs
 

Download der Software


Wählen Sie eines der Software Updates abhängig davon, mit welchem Multifunktionsdisplay Sie das Update durchführen wollen. Sofern Sie über eine G Serie oder a/c/e/gS Serie updaten möchten, laden Sie das Update in Abhängigkeit der Softwareversion vom MFD. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

A Serie C Serie Classic E Serie Classic C Serie Wide E Serie Wide G Serie a/c/e/eS/gS Serie
A Serie
DOWNLOAD
C Classic
NOT AVAILABLE
E Classic
DOWNLOAD
C Wide
DOWNLOAD
E Wide
DOWNLOAD
G Serie
v2 DOWNLOAD
a/c/e/gS Serie
DOWNLOAD
          v4 DOWNLOAD  


Update Anleitung |  Aktuelles Handbuch


 

Bedingungen zum Download der Software

 

Das Update der Firmware geschieht auf Ihr eigenes Risiko. Bevor Sie mit dem Update beginnen, sichern Sie alle wichtigen Daten.

Wird das Update der Firmware unterbrochen, wird Ihr Gerät nicht richtig oder gar nicht funktionieren. Unterbrechen Sie das Update nicht, stellen Sie unbedingt eine zuverlässige Spannungsversorgung sicher. Schäden durch ein missglücktes Update sind nicht durch die Raymarine Garantie gedeckt.

Mit dem Download der Software stimmen Sie diesen Bedingungen zu.

 

 


Software Versionen


Version Veröffentlicht Eigenschaften
App v1.12
Boot v1.14
August 2014  
Application
  • Die Genauigkeit der Windgeschwindigkeitskalibrierung für RotaVecta Geber wurde verbessert.
  • Der voreingestellte Faktor für die Windgeschwindigkeitskalibrierung bei Verwendung des Standard-Windmessers ist jetzt korrekt.
  • Die Auflösung der Ruderstandsanzeige bei i70 und MFDs wurde erhöht, die Anzeige bewegt sich nun geschmeidiger.
  • Behebt einen Fehler der Tiefenfunktion, bei welchem Daten auf den STNG Bus ausgegeben wurden, wenn gar kein Echolot-Geber am iTC-5 angeschlossen war.
  • Erlaubt die Kalibrierung des Log-Gebers über SOG Geschwindigkeitspunkte, wenn auf dem i70 v2.17 installiert ist.

 

 

Bootloader

  • Korrigiert einen Fehler, bei welchem der iTC-5 gelegentlich nicht gestartet ist.
  • Korrigiert einen Fehler, bei welchem Winddaten sporadisch oder gar nicht angezeigt wurden.
 

Hinweis: Nach dem Update des iTC-5 müssen alle angeschlossenen Geber neu kalibriert werden.


v1.05 April 2013
  • Windkalibrierung über ST70/ST70+
 
v1.04 April 2013
  • Erstes Release