Reparaturoptionen in der Garantie

Reparaturen Ihres Gerätes innerhalb der Raymarine Garantie

 

Raymarine bietet unter den Bestimmungen der globalen beschränkten Garantie Produkte, die frei von Material- und Herstellungsfehlern sind, für

  1. Dragonfly Produkte für ein (1) Jahr ( “Dragonfly eingeschränkte Garantiezeit”); und
  2. Standard Produkte für zwei (2) Jahre (“Standard eingeschränkte Garantiezeit”);

ab dem Datum, ab welchem das Produkt vom Erstkunden gekauft wurde.

Innerhalb dieses Zeitraums werden für den ursprünglichen Kunden nach dem ausschließlichen Ermessen von RAYMARINE solche Produkte entweder repariert oder ersetzt, die bei normaler Benutzung fehlerhaft sind.

Sofern für Sie die Dragonfly eingeschränkte Garantiezeit gilt, wird RAYMARINE Ihnen keine Teile oder Arbeitszeit für Reparatur oder Ersatzgerät in Rechnung stellen.

  • Wenn Ihr Gerät zurück zu RAYMARINE soll, muss dies über das Raymarine Partner Portal geschehen.
  • Geräte dürfen nur zurückgesendet werden, wenn eine Anfragenummer erteilt wurde (geschieht im Portal).
  • Entnehmen Sie alle Zubehörteile (wie Seekarten oder Abdeckungen) und entfernen Sie persönliche Informationen.
  • Erstellen Sie gegebenenfalls eine Sicherung aller Daten (wie Wegpunkte etc.).
  • Verpacken Sie das Produkt sicher für den Versand. Zusätzlich zum Produkt muss in das Paket:
    1. die Anfragenummer vom Raymarine Partner Portal; und
    2. Eine Kopie des Kaufbeleges mit Datum und Ort des Kaufes sowie der Seriennummer des Gerätes; und
    3. Eine Kopie der Garantieregistrierung, sofern eine Registrierung für das dritte Jahr durchgeführt wurde.
     

Die vollständigen Garantiebestimmungen finden sie hier.


Garantieoptionen

Abhängig von Produkt und Ausfalldatum sind verschiedene Optionen verfügbar. Setzen sie sich mit dem nächstgelegenen Raymarine Fachhändler  in Verbindung, wenn Unsicherheiten bei der Abwicklung bestehen sollten.