CP450
  • Software Update für: CP450
  • Software Version: v4.04
  • Veröffentlicht: Juni 2014
  • Ersetzt: v4.03, v3.09 App, v2.01 Upgrade, v2.04, v1.02
 


   

Jetzt laden

 

 

Software Download

 

Update Anleitung    |  Aktuelles Handbuch


Wichtige Hinweise

  • Das Software Update funktioniert mit a/c/e/gS Serie MFDs mit Version 10 Software und höher. 
  • Der CP450 ist nicht zu Geräten der älteren Generation wie C Serie Classic, E Serie Classic, C Serie Wide, E Serie Wide oder G Serie kompatibel und kann mit diesen Geräten nicht upgedatet werden. Sofern Ihr MFD über eine Version 6 Software oder älter der a/c/e/gS Serie verfügt, führen Sie hier zunächst ein Update durch.
  • Beachten Sie, dass nach dem Software Update der korrekte Tiefen Offset eingestellt wird.
 


 

Bedingungen zum Download der Software

 

Das Update der Firmware geschieht auf Ihr eigenes Risiko. Bevor Sie mit dem Update beginnen, sichern Sie alle wichtigen Daten.

Wird das Update der Firmware unterbrochen, wird Ihr Gerät nicht richtig oder gar nicht funktionieren. Unterbrechen Sie das Update nicht, stellen Sie unbedingt eine zuverlässige Spannungsversorgung sicher. Schäden durch ein missglücktes Update sind nicht durch die Raymarine Garantie gedeckt.

Mit dem Download der Software stimmen Sie diesen Bedingungen zu.

 

 


Software Versionen


Version Veröffentlicht Eigenschaften
v4.04 Juni 2014
    • Berichtigt einen Fehler aus Version v4.03, bei welchem Fischfindermodule gegebenenfalls unvermittelt aus nicht nachvollziehbaren Gründen eine leere Geberliste angezeigt haben.  
 
Hinweis: v4.04 ist ausschließlich mit den a/c/e/gS Serie Multifunktionsdisplays mit Software v10.34 oder höher kompatibel. Ältere MFD's verwenden weiterhin v3.28A

 

v4.03 May 2014
  • Multiple SONAR (mehrere Fischfinder) Unterstützung über RayNet
    • Maximal unterstützte SONAR = 4
     
  • Software Release für CP450C und CP300 zur Kompatibilität mit dem R10 MFD Release.
  • TVG Verbesserungen (jetzt invertiert)
    • Topout Modus 0-30% & TVG 31-100%
     
  • Colour Gain Glättung hinzugefügt
  • Nach der Geberauswahl fängt der CP300 sofort an zu pingen  
 
S/W v3.09
Upgrade App v2.01
Sept 2013

Software

  • Verbesserte Bodenverfolgung über die Verbesserungen in v2.04 hinaus, inklusive:
    • Schnellere Verfolgung,
    • Dickere und schärfere Bodenlinie,
    • Gute Bodenhaftung im TVG TopOut Modus.
     
  • Verbesserte Dicke des Bodens bei Bodenverfolgung in tieferen Gewässern.
  • Verbesserungen im TVG TopOut Modus, da von einer analogen auf eine digitale Kurve gewechselt wurde, womit es mehr Möglichkeiten der Einflussnahme gibt.
  • Das Verhältnis Frequenz gegen Tiefe wurde verbessert und ergibt ein deutlich stärkeres Bodenecho.
  • Die Leistung des B60 bei 50 kHz wurde deutlich verbessert.
  • Verbessertes Störverhalten und Farbverstärkung.
  • Feinabstimmung der TVG Voreinstellungen für Low/Med und High auf jeweils 55, 65 und 75.

Zusätzlich wurde die neue Software bei 38 Knoten und 40 Meter Tiefe mit einem B265 Geber getestet, und zwar im Mittelmeer mit seinem hohen Salzwasser und den vorhandenen Sprungschichten - die Ergebnisse sind beeindruckend.

 

Upgrade App

  • Rückmeldung des Software Uploads an das MFD.
  • Änderung des Update Fensters vom CP450C auf ca. 15 Sekunden.
 
v2.04 Nov 2012
  • Die Zeit zur Bodensuche wurde drastisch reduziert, in den meisten Fällen beträgt sie weniger als 2 Sekunden.
  • Der Algorithmus der Anpassung Ping Rate wurde verbessert.
  • Einführung des TVG “TopOut” Modus bei 30% oder weniger TVG.
  • Die Übersteuerungsunterdrückung bei Auto Gain wurde verbessert.
  • Änderung des Bereichs im Dual Range Modus bei Wechsel der Einheiten wurde korrigiert.
  • Rauschverhalten bei geringen Frequenzen wurde verbessert
  • Die Meldung “Installation Has Changed” nach jedem Ausschalten des MFD wird nun unterdrückt.

 

v1.02  
  • Erstes Release