Diese Anleitung bezieht sich auf das Update folgender Produkte über SeaTalkng:

 

ST70
ST70+
ST70+ Tastatur Instrument
ST70+ Tastatur Pilot - Sail
ST70+ Tastatur Pilot - Power

i70
p70
p70R

SPX-5
SPX-10
SPX-30
SPX-40
SPX-CAN
SPX-D1O
SPX-SOL

ITC-5
SeaTalkng auf SeaTalk 1 Konverter


Verwenden Sie eines der folgenden MFDs zum Update der Software:
A Serie - A50, A50D, A57D, A70, A70D
E Serie Classic - E80, E120
C Serie Wide - C90w, C120w, C140w
E Serie Wide - E90w, E120w, E140w

 

Die folgende Beschreibung richtet sich an denjenigen, der Dateien für ein Software Update auf eine CF Speicherkarte für ST70, ST70+, ST70+ Tastatur Instrument, ST70+ Tastatur Pilot - Sail, ST70+ Tastatur Pilot - Power, i70, p70, p70R, SPX-5 SPX-10, SPX-30, SPX-40, SPX-CAN, SPX-DIO, SPX-SOL, ITC-5 oder den SeaTalkNG auf SeaTalk 1 Konverter kopieren und dann über eines der MFDs A Serie, E Series Classic, C Serie Wide und E Series Wide ein Software Update durchführen möchte.

Bitte beachten Sie, das einige Einstellungen des Gerätes auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Daher ist es empfehlenswert, die Einstellungen des Gerätes vor dem Update zu notieren. Bei SPX Autopiloten muss nach dem Update eine neue, vollständige Kalibrierung durchgeführt werden.


Übertragen der Software auf die CF Speicherkarte

  1. Stecken Sie eine kompatible CompactFlash (CF) Speicherkarte direkt in den Computer oder einen damit verbundenen Kartenleser.
  2. Laden Sie die Software für Ihr Produkt HIER.
  3. Nach dem Download der Datei öffnen Sie die geladene Datei.
  4. Entpacken und kopieren Sie alle Dateien in das Root (Wurzelverzeichnis) der CF Karte (das Root ist die oberste Ordner-Ebene, das Root öffnet sich automatisch bei Anwahl der Speicherkarte). Auf der Speicherkarte dürfen keine anderen Dateien sein.

    Beispiel: Hat Ihr Computer der CF Karte die Bezeichnung Wechseldatenträger (E:) zugewiesen, müssen die Software Update Dateien (z.B. die DOB und PKG Dateien) direkt auf Wechseldatenträger (E:) kopiert werden und NICHT in einen Unterordner.

     
  5. Entfernen Sie die CF Speicherkarte aus dem Computer bzw. Kartenleser.

 

Update der Geräte-Software

  1. Schalten Sie das MFD aus.
  2. Stecken Sie die CF Speicherkarte mit den Update-Dateien in den Kartenschacht des MFD.
  3. Schalten Sie das MFD ein.
  4. Nachdem das MFD in das Raymarine Software Upgrade Utility Menü gestartet ist, Wählen Sie das Software Upgrade Paket aus der Liste Upgrade Packages Available.

    Ist ein Bootloader Update Teil des Downloads, muss dieser vor allen anderen Software Updates installiert werden.  
    Bitte beachten Sie, dass dieser bei 50% hängenbleiben kann und einen Fehler anzeigt. Das ist in der Regel nicht schlimm, der Bootloader wurde trotzdem aktualisiert. 

     
  5. Drücken Sie die Softtaste UPGRADE REMOTE UNIT.
  6. Drücken Sie die Softtaste UPGRADE REMOTE UNIT ON ST2 (je nach Gerät kann diese auch mit STNG benannt sein).
  7. Wählen Sie mit dem Trackpad das Gerät, das upgedated werden soll, und drücken Sie die Softtaste UPGRADE UNIT.
    Soll ein ST70 Instrument oder ST70 Autopilot upgedated werden und das Gerät erscheint in diesem Menü nicht, schalten Sie das ST70 am Gerät selbst aus und widerholen Sie den Vorgang ab Schritt 1. 
  8. Wenn die Fortschrittsanzeige Overall 100% erreicht, ist das Update der Software beendet.
  9. Wiederholen Sie die Schritte ab 6, um weitere Geräte upzudaten.
  10. Entfernen Sie die CF Speicherkarte aus dem Kartenleser des MFD.
  11. Drücken Sie die rote Power-Taste des MFD zum Ausschalten.

     

Software Update prüfen

ST70/ST70+
Menu > Disgnostics > About display

i70/p70
Menu > Set-Up > Diagnostics > About Display