Skip Banner  

Lernen Sie Skip Novak kennen....

 

Skip Novak, bekannt für die Teilnahme an vier Whitbread Round the World Rennen, ist einer von Raymarine´s Botschaftern. Bisher war er insgesamt 23 Mal mit seinen beiden Schiffen Pelagic und Pelagic Australis in der Antarktis  und wurde dabei mit Equipment von Raymarine unterstützt.


Den ersten Kontakt hatten Skip und Raymarine Mitte der 90er, als Skip auf der Suche nach einem zuverlässigen, exakten und wartungsarmen Navigationssystem war und Raymarine ihm dieses bieten konnte. Er beschreibt noch heute seine Raymarine System als "fast wartungsfreie Lösung!"


Mit gut 110.000 Meilen unter ihrem Kiel, die Pelagic Australis ist spezialisiert auf Ziele in hohen Breitengraden und hat die Ausrüstung auf ihren Expeditionen, bei extremen Umgebungsbedingungen, wie z. B. bei Temperaturen bis unter Null, keine Sicht und bis hin zu 60 Knoten Wind, getest.

 


Skip und Raymarine

 

Skip meint über sein Raymarine Ausrüstung "Ein gutes Radar ist unerlässlich, und das nicht nur für die erhöhte Sicherheit an Bord. Auch das Tempo wird beibehalten und der Zeitplan eingehalten. Schnelligkeit ist zum Verringern der Einflüsse, der Elemente, auf ein Minimum unabdingbar. Durch die Expeditionen haben wir gelernt, wie auch immer das Wetter jetzt ist, es kann sich immer verschlechtern!


Unser 10kW offener Schlitzstrahler, verbunden mit einem Anzeigegerät, ist unser kostbarstes Stück der Ausrüstung, sowohl für Offshore als auch für küstennähe. Fährt man mit dem Schiff nach Süd-Georgien, dann ist es nicht ungewöhnlich mindestens ein Dutzend Berge auf dem Bildschirm angezeigt zu bekommen. Natürlich halten wir Ausschau vom Cockpit aus, was kein angenehmer Job ist, aber mit diesem Ausrüstungsgegenstand wird diese entnervende Aufgabe um einiges angenehmer.


Skip Novak, Pelagic Expedition
 

  Skip Pelagic Penguine