Charlie Pitcher 2  

Lernen Sie Charlie Pitcher kennen....

Den Weltrekord-Ruderer!

 

Charlie wurde als weltschnellster Solo-Transatlantik-Ruderer bekannt, da er den bisherigen Rekord aus 2012 von 40 Tage, 9 Stunden und 44 Minuten, um 5 Tage unterbot - er erreichte das Ziel in 35 Tagen und 33 Minuten.

 

Folgende Raymarine Produkte sind an Bord:

  

e7D

  i70  

p70

 

SPX5

  Raymarine SmartController   Ray49E  

AIS650

 

Wärmebildkamera

e7D

 

i70

 

p70

 

SPX-5

 

Smart

Controller

 

Ray49E

 

AIS650

 

Wärme-

bildkamera 

 

'Soma' ist weltweit das modernste Ozean-Ruderboot und bestehend aus Kohlenstoff und Nomex. Es nutzt 100% green Energy (grüne Energie) aus erneuerbaren Quellen. Mit einer Länge von 6,5 und einer Breite von 1,5 Meter ist der Raum an Bord sehr begrenzt. Das leistungststarke Multifunktionsdisplay e7D von Raymarine ist für diese Bootsgröße ideal und eignet sich perfekt für den nächsten Rekord-Versuch!

  


Charlie's Bewertung der Elektronik an Bord....

 

e7D Multifunktionsdisplay

Der Kartenplotter ist der Mittelpunkt, und von diesem hole ich mir die Daten, die ich für mein Ozean-Ruderntörn benötige. Er ist sehr anwenderfreundlich, im Vergleich zu anderen Kartenplottern, die ich schon benutzt hatte, vorallem die Synchronisation mit dem iPhone/iPad. Allerdings bin ich mir nicht so sicher, ob ich genug Zeit habe, den Fischfinder zu nutzen. Auch wenn ich es mir wünsche!

 

i70 Instrument

Das Farb-Instrument is einfach fantastisch! Ich kann alle Daten klar und deutlich von meiner Fussplatte aus ablesen, auch in direktem Sonnenlicht! Die Auswahl an verfügbaren Informationen und die Funktionalität gibt mir das Gefühl, die volle Kontrolle in meinem kleine Ruderboot zu haben.

 

p70 Instrument

Mit diesem Instrument steuere ich meinen SPX-5 Autopiloten, welches einfach ideal für kleinere Yachten ist. Es ist sehr leicht zu bedienen und sparsam im Gebrauch der Batterie. Und das ist der Schlüssel damit ich angestrebten Kurs für den Weltrekord einhalten kann. Ebenso ist die Reaktionsfähigkeit entscheidend, wenn ich auf einer großen, rollenden Welle surfe und es erwischt mich, dann bin ich in ernsthaften Schwierigkeiten.

 

AIS650 Class B Transceiver

Ich würde nicht mehr ohne rausgehen! Ich kann damit sehen, ob in meinem Bereich andere Schiffe oder Boote unterwegs sind, wie der Kurs ist, wer sie sind und ob sie auf Kollisionskurs sind. Das Alarmsystem ist einstellbar, sodass ich, wenn ich schlafe, eine großen Sicherheitsabstand eingebe. Dieses Gerät schützt mich und mein Boot vorm Überfahren von Tankern und ähnliches.

 

Charlie Pitcher im Raymarne Hauptsitz in England 

 

Charlie im Raymarine Haupsitz in England

Das ist meine Hauptausstattung, aber ich nutze zusätzlich noch die kabellose Autopiloten-Fernbedienung SmartController um Änderungen auch aus meiner Koje oder an Deck, weit weg von der Navi-Ecke vorzunehmen. Ich nutze außerdem eine Wärmebildkamera um bei Nacht Hindernisse zu sehen, speziell während meines Trainings an der Ostküste und nicht zu vergessen, habe ich noch ein Raymarine Funkgerät an Bord, welches einfach, effektiv und anwenderfreundlich ist. Durch die Größe ist es ideal für die Installation auf kleineren Boote.

 

Erfahren Sie mehr über Charlie Pitscher und seine Herausforderungen in 2013 auf seiner Transatlantic Solo Website.