• Software für: i70 & i70s Multifunktionsinstrument
  • Version: v3.07
  • Veröffentlicht: Aug 2016
i70s Software | Raymarine by FLIR

Download der Software

Wählen Sie eines der Software Updates abhängig davon, mit welchem Multifunktionsdisplay Sie das Update durchführen wollen.

Warnung a/c/e/eS/gS Serie - Update via a/c/e/eS/gS Serie Display. MFD Software muss den Stand v13.37 oder höher haben - Hier finden Sie das Update für Ihr MFD  
Warnung G Serie - Update via G Serie System. Die System Software muss den Stand v4.49 oder höher haben - Hier finden Sie das Update für Ihr MFD  

Info a/c/e/eS/gS Download - Dieser Download enthält zusätzlich folgende Updates:

  • Instrumente – i60, i70, iTC-5, p70/p70R

A Classic

Download A Classic Software | Raymarine by FLIRDownload  

C Classic

C Classic Software nicht verfügbar | Raymarine by FLIRNicht
Verfügbar
 

E Classic

Download E Classic Software | Raymarine by FLIRDownload  

C Wide

Download C Wide Software | Raymarine by FLIRDownload  

E Wide

Download E Wide Software | Raymarine by FLIRDownload  

G Serie

Download G Series Software | Raymarine by FLIRDownload  

a/c/e/gS

Download a/c/e/gS Series Software | Raymarine by FLIRDownloadBootcode  

eS Serie

Download eS Series Software | Raymarine by FLIRDownloadBootcode  
 


Software Versionen

Version Veröffentlicht Eigenschaften
v3.07 Aug 2016
  • Der Honda ECO Modus wurde auf den Maschinenseiten implementiert. Der ECO Modus wird nur bei direkt über NMEA2000 verbundenen Honda Motoren unterstützt (nicht bei Verbindung via ECI-100 v1.20)
v3.06 Juni 2016
  • Fehlerbeseitigung in einigen Sprachdateien
v3.05 Mai 2016
  • Unterstützung der Kalibrierung von P79s (NMEA2000) Echolot Inneneinbaugebern
  • Jetzt vollständig kompatibel zum NMEA2000 Standard
v2.22 Mai 2016
  • Die Auswahl von STW oder SOG kann jetzt auf der Motorübersicht Datenseite getroffen werden
  • Allgemeine weitere Software Erweiterungen
v2.18 Okt 2014
  • Verschiedene Verbesserungen und Fehlerbeseitigungen
v2.17 Aug 2014
  • Der Vorgang der Geschwindigkeitskalibrierung wurde auf drei Stufen erweitert (ein Punkt, mehrere Punkte und Erweitert).
  • Die analoge Ruderlagenanzeige im Vollbild wurde hinzugefügt.
  • MOB Popup hinzugefügt, der Alarm kann quittiert werden.
  • AIS SART Ziele haben nun ein eigenes Symbol.
  • Getriebeöl-Temperatur und -Druck werden nun korrekt angezeigt.
  • Korrektur und Erweiterungen der MDS (Multiple Data Sources) Funktionalität.
  • Allgemeine Korrekturen bei berechneten Navigationsdaten wie CMG und CTS.
  • Der Tiefenalarm kann nun global von einem beliebigen Display quittiert werden.
  • Seiten mit historischen Daten haben jetzt eine Bemaßung der Y-Achse.
  • Die Durchflussmenge kann jetzt als Balken angezeigt werden.
  • Der Menüpunkt System-Info wurde hinzugefügt, darüber können STNG Komponenten im Netz angezeigt werden.
v1.25 May 2012
  • Volle Kompatibilität mit dem neuen Instrument Transducer Converter (ITC-5). Dadurch wird die Kalibrierung aller für den ITC-5 verfügbaren Geber ermöglicht
v1.15 Jan 2012
  • Behebt einen Fehler, der bei türkischer Spracheinstellung zum Absturz des i70 führen kann.
  • Modifizierung der Temperatur-Kalibrierung.
  • Tagesmeilen können jetzt zurückgesetzt werden. - Tagesmeilen haben folgende Funktionalität:
    • i70 & Speed Pod – Tagesmeilen werden individuell in jedem i70 gespeichert.
    • i70 & DST800 – Tagesmeilen werden im DST gespeichert, die Tagesmeilen sind auf allen i70 identisch.
    • i70 & ITC-5 –Tagesmeilen werden im ITC-5 gespeichert, die Tagesmeilen sind auf allen i70 identisch.
v### ###
  • Erste öffentliche Version