Raymarine ST70 Plus Instrumente

 

Raymarine ST70+ Instrument 3 window white

 

Für Noch Grössere Anzeigen

 

Die Raymarine ST70 Plus Instrumente voll individuell einstellbar, und Sie können sich die Daten - wann und wo auch immer – anzeigen lassen, entweder im digitalen oder im analogen Format, im Vollbildmodus oder als geteilte Anzeige oder in anwenderdefinierten Fenstern (17 verschiedene Konfigurationen stehen zur Auswahl).

 

Raymarine ST70+ Wind Instrument blue  

Eigenschaften:

  • Großes VGA-Farb-LCD mit 6,5"/16,5 cm Bilddiagonale.
  • Weite Sichtwinkel für beste Ablesbarkeit.
  • Sonnenlichttaugliches Display.
  • Anzeigeformat 4:3 (640 x 480 Bildpunkte).
  • Anschluss über SeaTalkng oder seatalk1.
  • Installationsoptionen beinhalten Pultaufbau-, Pulteinbau-Montage sowie Montage an der Rückseite.
  • 5 Farbpaletten inkl. rot und schwarz für die Arbeit bei nacht sowie negativschrift (weiß auf schwarz) für noch bessere Ablesbarkeit bei grellem Licht.
  • Vollkommen wasserdicht gemäß IPx6-standard.
  • Qualitativ hochwertige Grafiken.
  • Benutzerdefinierte Datenseiten.
  • 17 Optionen für die Bildschirmanzeige.
  • Jede Seite kann individuell eingestellt und je nach Bedarf aktiviert/deaktiviert werden.

 

Weitere technische Daten

 

space

  

 

Tastaturen

 

Die Displays werden über speziell entwickelte Tastaturen bedient. 

  

Raymarine Instrument Keypad     Raymarine ST70 plus Instrument Power pilot keypad   Raymarine ST70 plus Instrument sail pilot keypad

Instrument-Tastatur

 

Mit dieser Tastatur können Sie alle Instrument- Funktionen über eine Reihe von Bedientasten und über ein multifunktionales “Unicontrol”- Interface bedienen.

 

Powerpilot-Tastatur

 

Diese Tastatur wurde speziell für Motoryachten entwickelt.

  • Spezielle Tasten kuppeln den Autopiloten ein bzw. aus.
  • Mit Unicontrol können sie den Kurs ändern und manövrieren.
  • Sie benötigen hierfür einen SPX-Autopiloten.
 
 

Sailpilot-Tastatur

 

Diese Tastatur wurde speziell für Segelyachten entwickelt.

  • Sie besteht aus einer reihe von zugewiesenen Tasten zum Ein- und Auskuppeln des Autopiloten. Außerdem können Ausweichmanöver gefahren und Wegpunkte angesteuert werden.
  • Kursänderungen erfolgen über die Backbordund Steuerbordtasten -1, +1, -10 und +10.

 

 

 

space

 

Raymarine ST70+ Funktionen

  

 Raymarine ST70+ Instrument 3 screen wind speed heading black

Geschwindigkeit

  • Gutgemachte Geschwindigkeit zum Wegpunkt.
  • Geschwindigkeit und Geschwindigkeit über Grund.
  • Höchst- und Durchschnittsgeschwindigkeit.
  • VMG zum Wind.
  • Geschwindigkeit beim Schleppfischen.
  • Geschwindigkeitsgrafik

 

Heading

  • Heading
  • Locked heading
  • Tack heading

 

 

space

 

Wind  

  • Scheinbare Windgeschwindigkeit und scheinbarer Windwinkel.
  • Wahre Windgeschwindigkeit und wahrer Windwinkel.
  • GWD (Boden-Wind).
  • Kardinal-Wind.
  • Beaufort-Skala.
  • Grafik für Windgeschwindigkeit und Windrichtung
  • Niedrigste/höchste scheinbare Windgeschwindigkeit.
  • Niedrigste/höchste wahre Windgeschwindigkeit.
  • Kleinster/größter scheinbarer Windwinkel.
  • Kleinster/größter wahrer Windwinkel.
  • Windlupe
 
Raymarine ST70+ full wind display white

 

space

 

 Raymarine ST70+ Instrument Depth, Speed and heading on white

Tiefe

  • Tiefe (Fuß, Faden, Meter).
  • Histogramm Wassertiefe.
  • Mindesttiefe.
  • Maximaltiefe.

 

Entfernung und Zeit

  • Gesamtdistanz und Tagesdistanz.
  • Ortszeit und -datum.
  • Regatta-Timer.
 

 

space

 

Motorendaten – über NMEA 2000

  • Umdrehungen pro Minute.
  • Kraftstoffdurchfluss.
  • Batteriespannung.
  • Motorenstunden.
  • Trim-Position.
  • Öldruck und -temperatur.
  • Kühlwassertemperatur und -druck.
  • Ladedruck.
  • Anzeige der Bennetts und Lenco Trimklappen- Position.
  • Anzeige und Kalibrierung der Bennetts und Trimmklappen.

 

Kraftstoff – über NMEA 2000

  • Kraftstoffreserve.
  • Momentaner Kraftstoffdurchfluss.
  • Durchschnittlicher Kraftstoffdurchfluss.
  • Entfernung, bis Tank leer ist.

 

Batterie

  • Batteriespannung über NMEA2000
  • Batterie-Ampere.
  • Spannung (des Gerätes).
  • Batterie-Temperatur über NMEA2000.
 
Raymarine ST70+ Instrument Blue 6 screen display  

 

space

 

Raymarine ST70+ Instrument Waypoint screen

Navigation

  • Gutgemachter Kurs (CMG).
  • Gutgemachte Distanz (DMG).
  • Peilung und Entfernung zum Wegpunkt (BTW und DTW).
  • Kursabweichung (XTE).
  • Berechnete Ankunftszeit (ETA) und Zeit bis zur Ankunft (TTG).

GPS

  • Kurs über Grund (COG).
  • Geschwindigkeit über Grund (SOG).
  • Breite und Länge (Lat/Lon).
  • Satelliten.
  • Satelliten und horizonale Präzisionsabschwächung (HDOP).

 

Autopilot

  • Ruderlage.
  • Steuerkurs.
  • Autopilot-Kurs.

 

 

 

space

 

Umgebung
  • Seewassertemperatur.
  • Barometrischer Druck über NMEA2000
  • Sonnenaufgang und -untergang.
  • Höchste und niedrigste Wassertemperatur.
  • Lufttemperatur über NMEA2000
  • Höchste und niedrigste Lufttemperatur.
  • Abdrift.
  • Taupunkt.
  • Wahre und scheinbare gefühlte Temperatur (Windchill).
  • Feuchtigkeit.
 

 Raymarine ST70+ Instrument Menu