Innovative neue Sonare und Wärmebildkameras sorgen für mehr Sicherheit und Spaß beim Bootfahren

Innovative neue Sonare und Wärmebildkameras sorgen für mehr Sicherheit und Spaß beim Bootfahren

Thursday, March 3, 2016


Neue Sonare und Wärmebildkameras bieten Bootsfahrern bessere Sicht unter Wasser und verbesserte Fernsicht bei Nacht

February 2015

11. February 2015 – FLIR Systems (NASDAQ: FLIR) gab die Einführung von drei neuen Sonaren und zwei neuen Wärmebildkameras bekannt, die nur eines zum Ziel haben: Ihre Zeit auf dem Wasser noch sicherer und vergnüglicher zu machen, als je zuvor. Mit der neuen branchenführenden Wärmebildtechnologie von FLIR bieten die neue Multi-Sensor-Wärmebildkamera M400 mit Stabilisierung sowie die tragbare Wärmebildkamera Ocean Scout™ den Bootsfahrern nun einzigartige Möglichkeiten, andere Boote und Schiffe zu erkennen, Kollisionen zu vermeidenund die Sicherheit auf See zu erhöhen, und das bei völliger Dunkelheit und bei schlechtem Wetter. Die neuen Sonare CP570 Professional CHIRP und CP470 CHIRP sowie das neue digitale Sonar CP370 CHIRP von Raymarine wurden entwickelt um den Anglern bislang unerreichte Fischlokalisierungsmöglichkeiten zu bieten. Außerdem definieren wir das Hochseesonar neu – mit den störungsfreien Bildern von Köderfischen und den sie umgebenden Beutefischen und das selbst aus großen Wassertiefen.

„Wir haben unsere neuen Sonare und Wärmebildkameras mit den neuesten technologischen Innovationen von FLIR entwickelt, damit die Skipper besser über die Situation auf dem Wasser wie auch unter der Wasseroberfläche informiert sind“, so Grégoire Outters, Vizepräsident und General Manager von FLIR Maritime. „Die drei neuen Sonarmodule bieten den Hochseeanglern klare, störungsfreie Ansichten von kleinen wie großen Fischen und das sogar in tiefem Wasser. Darüber hinaus helfen unsere neuen Wärmebildkameras M400 und Ocean Scout den Bootsfahrern dabei, die Sicherheit auf dem Wasser bei Nacht und schlechtem Wetter zu erhöhen.“

Wärmebildkameras

Der aktuelle Neuzugang bei den Wärmebildkameras der preisgekrönten M-Serie von FLIR, ist die Multi-Sensor-Kamera M400.Ein vielseitiges, hochleistungsfähiges schwenk- und neigungsfähiges Marinekamerasystem, das mit seinen branchen- und klassenführenden Leistungsmerkmalen andere Wasserfahrzeuge, Menschen im Wasser und Navigationsgefahren bei Tag wie Nacht für die Bootsführer besser erkennbar macht. Leistungsmerkmale der M400:

  • Hochauflösender Wärmebildsensor mit 640×480 Pixeln und einem einzigartigen optischen Zoomobjektiv mit dreifacher Vergrößerung
  • Hochauflösende Sony-Farbkamera mit 30-fachem optischen Zoom für mehr Sicherheit
  • Integrierter lichtstarker LED-Strahler zur positiven Identifizierung von Zielen in der Nähe
  • Aktive Kreiselstabilisierung für ein stabiles und ruhiges Bild bei rauen Seeverhältnissen
  • Intuitive Joystick-Steuerung und eine verbesserte Benutzeroberfläche
  • Radarverfolgung und optionale Videoverfolgung (Modell M400XR)

Die M400 wird ab dem zweiten Quartal 2015 ausgeliefert.

Ocean Scout ist eine robuste und kompakte Wärmebild-Nachtsicht-Handkamera, die es ihren Anwender erlaubt, andere Wasserfahrzeuge, Orientierungspunkte, Bojen und Treibgut in völliger Dunkelheit sehen zu können, und bietet so dem Anwender mehr Sicherheit und Entspannung auf See. Leistungsmerkmale der Ocean Scout:

  • Zwei Modelle sind erhältlich – mit 240×180 Pixeln Auflösung und mit 320×240 Pixeln Auflösung; das Modell 320 verfügt außerdem über eine Live-Videoausgabe und ein erweitertes Leistungsspektrum
  • Neue hochauflösende LCD-Anzeige
  • Kann Ziele in menschlicher Größe aus bis zu 550 m Entfernung erkennen

Beide Versionen der Ocean Scout werden ab Februar 2015 bei den Händlern für Schifffahrtselektronik und Einzelhändlern erhältlich sein. Der unverbindliche Preis wird sich für die Ocean Scout 240 auf 1.963,50 € inkl. MwSt. und für die Ocean Scout 320 auf 2.915,50 € belaufen.

 

Sonare

CP570 Professional CHIRP Sonar

Das neue, für engagierte Hochseeangler entwickelte Sonar CP570 Professional CHIRP bringt mit seinen hochmodernen Hochsee-Sonarmerkmalen leistungsstarke Sonarbilder auf die Multifunktionsdisplays von Raymarine. Das CP570 verfügt über die intelligente CHIRP-Signalverarbeitung der neusten Generation von Raymarine, die es dem CP570 ermöglicht, durch dichte Schwärme von Köderfischen hindurchzusehen, Thermokline zu identifizieren und gleichzeitig begehrte Angelfische mit einzigartiger Klarheit anzuvisieren. Leistungsmerkmale des branchenführenden Sonars CP570:

  • Intelligentere automatische Empfindlichkeitssteuerung, mit der Angler die Empfindlichkeit des Sonars anpassen können, während eine intelligente Rauschfilterung automatisch störendes Rauschen durch die Wassersäule reduziert und die Zieldefinition verbessert.
  • Die exklusive digitale Oberflächenfilterung von Raymarine lässt Fische in der gesamten Wassersäule erkennbar werden
  • Zwei vollkommen unabhängige Sonarkanäle bieten eine schnellere Fangerkennung und bis zu 4 kW kombinierte Ausgangsleistung.

CP470 CHIRP Sonar

Mit der vollen Integration der neuesten Verbesserungen bei der Signalverarbeitung vom CP570 ist das hochleistungsfähige Hochsee-CHIRP Sonar CP470 CHIRP - für jeden Angler erschwinglich. Das CP470 unterstützt zwei CHIRP-Kanäle und bietet eine Gesamtleistung von bis zu 2 kW.  Das ideale CHIRP-Sonar für Freizeit-Hochseeangler, das Sonar CP470, hat folgende Merkmale:

  • Intelligente On-Board-Filterung für klare, rauscharme Bildgebung
  • Das breite Spektrum der CHIRP-Technologie und der höheren Empfindlichkeit von Raymarine
  • Hochauflösende Darstellung von Fischzielen und verlässliche Bodenverfolgung

CP370 Digital Sonar

Das CP370 bietet es Anglern außerordentlich klare und scharfe Zielbilder von Fischvorkommen. Außerdem wird durch die Verwendung der Raymarine ClearPulse™-Technologie, der digitalen Sonarbildtechnologie der nächsten Generation, ein automatischer Betrieb ermöglicht, so dass die Angler mehr Zeit mit dem Angeln und weniger Zeit mit der Anpassung des Sonars verbringen . Das Sonar CP370 verfügt über:

  • Eine Leistung von bis zu 1.000 Watt
  • Eine Betriebsfrequenz von 200 kHz für Küstennähe und 50 kHz für das Angeln auf offener See
  • Einfache Bedienung dank der automatischen On-Board-Signalverarbeitung

Das CP370 Digital Sonar wird ab März 2015 für 886,55 € UVP inkl. MwSt. bei Händlern für Schifffahrtselektronik erhältlich sein. Der unverbindliche Einzelhandelspreis für das CP470 beträgt 1.779,05 € inkl. Mwst. und 2.374,05 € inkl. MwSt. für das CP570; beide werden im April 2015 bei Händlern für Schifffahrtselektronik und Einzelhändlern erhältlich sein.

Um mehr über diese neuen Produkte zu erfahren, besuchen Sie www.raymarine.de.


Über FLIR Systems:

FLIR Systems Inc. ist weltweit führend in Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Sensorsystemen, die Wahrnehmung und Einschätzung von Situationen verbessern. FLIRs moderne Wärmebildkameras und Gefahrenerkennungssysteme werden bei den unterschiedlichsten bildgebenden, Thermografie- und Sicherheitsanwendungen eingesetzt; dazu gehören luft- und bodengestützte Überwachung, Zustandsüberwachung, Forschung und Entwicklung, Überwachung von Produktionsprozessen, Suche und Rettung, Drogenbekämpfung, Navigation, Transportsicherheit, Grenz- und Gewässerschutz, Umweltüberwachung sowie CBRNE-Gefahrenerkennung (chemische, biologische, radiologische, nukleare und explosive Gefahrenstoffe). Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.flir.de

Über Raymarine:

Raymarine ist ein weltweit führender Hersteller von Marineelektronik, der elektronische Ausrüstung für die Freizeitschifffahrt und für leichte Handelsschiffe entwickelt und herstellt. Unsere preisgekrönten Produkte sind konzipiert für hohe Leistungsfähigkeit und einfache Anwendung und über ein weltweites Händler- und Vertriebsnetzwerk erhältlich.

Das Raymarine-Produktsortiment umfasst Radarsysteme, Autopiloten, GPS, Instrumente, Fischfinder, Kommunikationsanlagen und integrierte Systeme. Raymarine ist ein Tochterunternehmen von FLIR Systems, einem weltweit führenden Produzenten von Wärmebildanwendungen, und hat seinen Hauptsitz im englischen Fareham. Für mehr Informationen zu Raymarine besuchen Sie:www.raymarine.de

For further information contact Haley Ellison – FLIR Systems Tel: +1 503/919-0696 or Email: haley.ellison@flir.com. For high resolution images please go to www.raymarine.de/media


11 Feb 2015

COMMENT