Raymarine kündigt neue Integration von Autopilot- und Motorsteuerungssystemen mit Yanmar-Schiffsantrieben an

Raymarine kündigt neue Integration von Autopilot- und Motorsteuerungssystemen mit Yanmar-Schiffsantrieben an

Thursday, March 3, 2016


Neue Evolution™-Drive-by-Wire-Autopilotsteuerung für Yanmar-Joystick-System und vereinfachter Zugriff auf Yanmar-Motordaten.

June 2014

Raymarine ist erfreut, bekanntzugeben, dass zwei wegweisende Produkte des Unternehmens nun mit ausgewählten Yanmar-Motorsystemen kompatibel sind. Das Evolution™ DBW bietet eine Autopilotsteuerung für Schiffe mit Yanmar VC10- und JC10- (Joystick-) Steuerungssystemen an, die durch beide Unternehmen getestet und zertifiziert wurde; die direkte Integration führt zu einer unübertroffenen Steuerung von Yanmar-Antriebssystemen. Das ECI-100 Universal Motor- und Steuerinterface ermöglicht über die Multifunktionsdisplays (MFDs) von Raymarine den Zugriff auf Yanmar-Motordaten.

Evolution™-Autopiloten reagieren flexibel auf die Umgebungsbedingungen und kalkulieren in Echtzeit Steuerbefehle für ein optimiertes Steuer- und Fahrverhalten. Bei dieser bahnbrechenden Entwicklung im Bereich Autopiloten werden innovative Evolution AI™-Steueralgorithmen für die präzise Einhaltung des Kurses, unabhängig von der Schiffsgeschwindigkeit oder den Seebedingungen, verwendet. Das leicht zu installierende Evolution™ DBW ist komplett ausgestattet mit dem 9-Achsen-Sensor EV-2, p70R-Bedieneinheit und Kabel, und wird direkt an das Yanmar-Steuersystem angeschlossen.  Nach der Integration mit dem System können Yanmar-Besitzer den Evolution™-Autopiloten über das p70R oder über den Touchscreen eines Raymarine-Multifunktionsdisplays, ausgestattet  mit Raymarine LightHouse II-Bedienoberfläche, steuern.

Das ECI-100 bildet die Brücke zwischen Motorinstrumentierung, Drive-by-Wire-Steuerung und Raymarine-Netzwerk-Navigationssystemen; ein innovatives Gerät, das die  Motordaten sammelt und auswertet, und bietet laufend einfachen Zugriff auf Leistungsdaten, Kraftstoffverbrauch und Alarmmeldungen, die über anpassbare Datenseiten auf Raymarine-MFDs dargestellt werden können.

Das ECI-100 von Raymarine macht die Integration von Navigation und Motoren erschwinglich für  Schiffe aller Größen.  Bei Schiffen mit geringem Platzangebot benötigen Sie lediglich ein einziges Touchscreen-Display für den Zugriff auf wichtige Motordaten, neben Raymarines branchenführendes Radarsystem sowie Sonar- und Navigationstechnologien. Jeder Datenport des ECI-100 ist separat stromversorgt und isoliert, wodurch ein störfreier Betrieb von Navigationselektronik und Motorsystemen gewährleistet wird.

Preise;

T70164 - Evolution™ DBW-Autopilot mit p70R-Bedieneinheit;  € 2.856 inkl. 19% MwSt.

E70227 - ECI-100 Motor- und Steuerinterface; € 351,05 inkl. 19% MwSt.

Hinweise  für Redakteure;

Raymarine hat sich der nahtlosen Integration seiner Produkte mit technologisch führenden Schiffsmotoren verschrieben.  Die Motorenkompatibilität des ECI-100 wird ständig erweitert.  Eine aktuelle Liste kompatibler Motoren finden Sie unter www.raymarine.com

Der Anschluss des ECI-100 an ein kompatibles Yanmar-Antriebssystem ist denkbar einfach.  Abhängig vom  Antriebssystem  wird lediglich ein einzelnes NMEA2000-DeviceNet-Kabel und ein NMEA2000 T-Stück-Verbinder zum Anschluss des ECI-100 an ein Yanmar-Antriebssystem benötigt; der NMEA2000 T-Stück-Verbinder wird in das Yanmar-Systemnetzwerk  über das NMEA2000-DeviceNet-Kabel an das ECI-100 angeschlossen.

Mit dem ECI-100 können über Raymarines neueste Multifunktionsdisplays die folgenden Daten-Parameter für Yanmar-Antriebssysteme visualisiert werden.

Motordrehzahl

Motorbetriebsstunden

Motoröltemperatur

Motorkühlmitteltemperatur

Motoröldruck

Motorkühlmitteldruck

Kraftstoffeinspritzdruck

Kraftstoff

Ladedruck

Batteriespannung

Getriebeöldruck

Getriebeöltemperatur

Kraftstofffüllstand

Alarmmeldungen des Motors

Übertemperatur

Niedriger Öldruck

Niedrige Ölmenge

Niedrige Systemspannung

Niedrige Kühlmittelmenge

Wasser im Kraftstoff

Das Evolution™ DBW bietet eine Autopilotsteuerung für  Schiffe mit Yanmar VC10- und JC10- (Joystick-) Steuerungssystemen, die durch beide Unternehmen getestet und zertifiziert wurde; ein Yanmar-Autopilotkabel sowie ein Autopilot-Identifikationsschlüssel von Yanmar vervollständigen das Netzwerk. 


Über FLIR Systems:

FLIR Systems Inc. ist weltweit führend in Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Sensorsystemen, die Wahrnehmung und Einschätzung von Situationen verbessern. FLIRs moderne Wärmebildkameras und Gefahrenerkennungssysteme werden bei den unterschiedlichsten bildgebenden, Thermografie- und Sicherheitsanwendungen eingesetzt; dazu gehören luft- und bodengestützte Überwachung, Zustandsüberwachung, Forschung und Entwicklung, Überwachung von Produktionsprozessen, Suche und Rettung, Drogenbekämpfung, Navigation, Transportsicherheit, Grenz- und Gewässerschutz, Umweltüberwachung sowie CBRNE-Gefahrenerkennung (chemische, biologische, radiologische, nukleare und explosive Gefahrenstoffe). Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.flir.de

Über Raymarine:

Raymarine ist ein weltweit führender Hersteller von Marineelektronik, der elektronische Ausrüstung für die Freizeitschifffahrt und für leichte Handelsschiffe entwickelt und herstellt. Unsere preisgekrönten Produkte sind konzipiert für hohe Leistungsfähigkeit und einfache Anwendung und über ein weltweites Händler- und Vertriebsnetzwerk erhältlich.

Das Raymarine-Produktsortiment umfasst Radarsysteme, Autopiloten, GPS, Instrumente, Fischfinder, Kommunikationsanlagen und integrierte Systeme. Raymarine ist ein Tochterunternehmen von FLIR Systems, einem weltweit führenden Produzenten von Wärmebildanwendungen, und hat seinen Hauptsitz im englischen Fareham. Für mehr Informationen zu Raymarine besuchen Sie:www.raymarine.de

For further information contact Haley Ellison – FLIR Systems Tel: +1 503/919-0696 or Email: haley.ellison@flir.com. For high resolution images please go to www.raymarine.de/media

RM10-0414



COMMENTS