Tabelle mit Volumen von Hydraulikzylindern

 

Bestimmen Sie mit der nachfolgenden Tabelle, welche Raymarine Hydraulikpumpe zu Ihrer Steuerung passt.

 

Wichtiger Hinweis: Diese Informationen sind nur ein Leitfaden. Sollten Sie Zweifel bei der Auswahl der richtigen Pumpe haben, fragen Sie Raymarine's Support Team oder Ihren Autorisierten Raymarine Fachhändler.

 

Hersteller und Modellbezeichnung des Zylinders Volumen (ccm) Volumen (in³) Raymarine Pumpe Hinweise
BCS
MT50 142 8.7 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MT80 195 12 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
MTyp 105 261 15.9 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
MTyp 215 530 32.3 Dauerläufer -
MTyp 300 750 45.8 Dauerläufer -
MTyp 360 917 55.9 Dauerläufer -
MT450 1266 77.2 - Siehe Hinweis 2
MT550 1388 84.7 - Siehe Hinweis 2
MT800 1984 121 - Siehe Hinweis 2
MTyp 1160 2884 176 - Siehe Hinweis 2
MTyp 1600 3856 235.2 - Siehe Hinweis 2
HY-DRIVE
310 162 9.9 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
312 105 6.4 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
313 195 11.9 Typ 1 Siehe Hinweis 1
314 310 18.9 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
316 144 8.8 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
HYNAUTIC
K1 198 12.1 Typ 1 Siehe Hinweis 1
K2 288 17.6 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
K3 379 23.1 Typ 3/ Dauerläufer Siehe Hinweis 1
K4 500 30.5 Typ 3/ Dauerläufer Siehe Hinweis 1
K10 123 7.5 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
K11 180 11.8 Typ 1 Siehe Hinweis 1
K12 141 8.6 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
K13 180 11 Typ 1 Siehe Hinweis 1
K14 141 8.6 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
K16 115 7 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
K17 147 9 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
K18 136 8.3 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
K19 148 9 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
K20 136 8.3 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
K22 218 13.3 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
K24 109 6.6 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
K25 218 13.3 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
K26 262 16 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
K27 218 13.3 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
K28 262 16 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
K29 262 16 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
K31 418 25.5 Typ 3 Siehe Hinweis 1
K32 328 20 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
K33 377 23 Typ 3 Siehe Hinweis 1
K51 167 10.2 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
KOBELT
Model 7040
B7.5 180 11 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
B5.5 131 8 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
B10 239 14.6 Typ 2 -
Model 7050
B7.5 333 20.3 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
B10 442 27 Typ 3 Siehe Hinweis 1
B12 531 32.4 Dauerläufer -
Model 7080
B7.5 718 43.8 Dauerläufer -
B12 1149 70.1 Dauerläufer -
Model 7094
U12 4326 264 - Siehe Hinweis 2
U16 5768 352 - Siehe Hinweis 2
U20 7210 440 - Siehe Hinweis 2
U24 8652 528 - Siehe Hinweis 2
U30 10815 660 - Siehe Hinweis 2
Model 7096
U16 12979 729 - Siehe Hinweis 2
U20 16223 990 - Siehe Hinweis 2
U24 19468 1188 - Siehe Hinweis 2
U30 24318 1484 - Siehe Hinweis 2
U36 29185 1781 - Siehe Hinweis 2
LS (POMPES)
Outboard Cylinder
28ST HB/HBR 141.6 8.64 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
VHM228 106 6.4 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
VHM232 112 6.8 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
Inboard Cylinder
VHM45 DT 240 14.6 Typ 2 -
VHM45.228 268 16.3 Typ 2/Type3 Siehe Hinweis 1
VHM60 DT 505 30.8 Dauerläufer -
VHM28 DTP 69.2 4.2 Typ 0.5 Siehe Hinweis 2
VHM32 DTP 120.5 7.35 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
VHM40 DTP 191 11.6 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
VHM40.254 239 14.5 Typ 2 -
VHM50 DTP 352 21.5 Typ 3 Siehe Hinweis 1
VHM50.300 464 28.3 Typ 3 -
VHM60.300 664 40.5 Dauerläufer -
VHM80 DT 1167 71.2 Dauerläufer -
VHM90 DT 1567 95.6 - Siehe Hinweis 2
VHM110 DT 3076 187.7 - Siehe Hinweis 2
VHM120 DT 3798 2311.8 - Siehe Hinweis 2
Double Cylinder System
VHM32 T 242 14.7 Typ 2 -
VHM40 T 378 23 Typ 3 Siehe Hinweis 1
MARCON
MC10 118 7.2 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MC12 152 9.3 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MC14 118 7.2 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MC16 152 9.3 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MC18 118 7.2 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MC20 152 9.3 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MC22 118 7.2 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MC24 152 9.3 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MC40 152 9.3 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MC41 152 9.3 Typ 1 Siehe Hinweis 1
MC42 197 12 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
MC43 197 12 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
MC44 152 9.3 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MC46 197 12 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
MC60 225 13.7 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
MC62 288 17.6 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
MC64 225 13.7 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
MC66 288 17.6 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
MC50B 121 7.4 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MAROL
MRB-30 75 4.6 Typ 0.5 -
MRB-50 108 6.6 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MRB-63 154 9.4 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MRB-80 395 24.1 Type3 Siehe Hinweis 1
MORSE
HS3000 (303932) 107 6.5 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
HS4000 (303942) 188 11.5 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
HS5000 (308610) 222 13.6 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
SEIPEM
CD101 170 10.4 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
S151 320 19.5 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
S221 440 26.8 Typ 3 Siehe Hinweis 1
S301 530 32.3 Dauerläufer -
S501 540 32.9 Dauerläufer -
S701 1000 61 Dauerläufer -
S1001 1680 102.5 - Siehe Hinweis 2
S1501 2700 164.7 - Siehe Hinweis 2
CV31 56 3.4 Typ 0.5 Siehe Hinweis 2
CV50 75 4.6 Typ 0.5 -
CV51 81 4.9 Typ 0.5/Type1 -
CV75 109 6.6 Typ 0.5/Type1 Siehe Hinweis 1
CV76 118 7.2 Typ 0.5/Type1 Siehe Hinweis 1
SERVI
MA40 120 7.3 Typ 0.5/Type1 Siehe Hinweis 1
MA60 141 8.6 Typ 0.5/Type1 Siehe Hinweis 1
MA120 294 17.9 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
MA200 500 30.5 Dauerläufer Siehe Hinweis 1
MA300 750 45.7 Dauerläufer Siehe Hinweis 1
MA500 1270 77.5 - Siehe Hinweis 1
SLEIPNER
LS450 90 5.5 Typ 0.5 -
LS451 152 9.3 Typ 1 Siehe Hinweis 1
LC452 129 7.9 Typ 1 Siehe Hinweis 1
LC453 240 14.6 Typ 2 -
LC454 268 16.3 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
LC455 505 30.8 Dauerläufer -
LC456 646 39.4 Dauerläufer -
LC457 750 45.8 Dauerläufer -
LC458 1167 71.2 Dauerläufer -
LC459 1567 95.6 - Siehe Hinweis 2
LC460 3076 187.6 - Siehe Hinweis 2
LC461 3798 231.7 - Siehe Hinweis 2
SP30 (71030) 68 4.2 Typ 0.5 Siehe Hinweis 2
SP60 (71060) 125 7.6 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
SP90 (71090) 215 13 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
TELEFLEX/SEASTAR
BA125-7 118 7.2 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
BA135-7 139 8.5 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
BA137-7 139 8.5 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
BA150-7 167 10.2 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
BA175-7 216 13.2 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
BA200-7 310 18.9 Typ 3 Siehe Hinweis 1
BA200-11 486 18.9 CR1 Siehe Hinweis 1
Sterndrive Cylinder
125-8EM 161 9.8 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
BA135-8EM 155 9.4 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
BA150-7EM 168 10.2 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
TENFJORD
JR1.10 100 6.1 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
JR1.20 210 12.8 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
JR1.25 214 13 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
JR1.30 340 20.7 Typ 3 Siehe Hinweis 1
JR1.35 367 22.4 Typ 3 Siehe Hinweis 1
JR1.50 565 34.5 Dauerläufer -
JR1.60 540 32.9 Dauerläufer -
JR1.100 1174 71.6 Dauerläufer -
VETUS
MT30 67 4.1 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MT45 152 9.3 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MT52 104 6.3 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MT65 152 9.3 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MT72 146 8.9 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
MT80 190 11.6 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
MTyp 105 261 16 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
MTyp 110 275 16.8 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
MTyp 125 253 15.5 Typ 3 -
MTyp 140 350 21.3 Typ 3 Siehe Hinweis 1
MTyp 175 356 21.7 Typ 3 -
MTyp 215 532 32 Dauerläufer Siehe Hinweis 1
MTyp 225 500 30.5 Dauerläufer -
MTyp 340 750 45.8 Dauerläufer -
MT450 1000 61 Dauerläufer  
MT600 1319 80.5 - Siehe Hinweis 2
MT900 1978 120.7 - Siehe Hinweis 2
MTyp 1200 2638 161 Typ 1 Siehe Hinweis 2
OB35 106 6.44 Typ 0.5 / Typ 1 Siehe Hinweis 1
OB85 170 10.35 Typ 1 Siehe Hinweis 1
WAGNER
N-65 98 6 Typ 0.5 / Typ 1 -
N-85 128 7.8 Typ 0.5 / Typ 1 Siehe Hinweis 1
N40-120 127 7.7 Typ 0.5 / Typ 1 Siehe Hinweis 1
N40-190 200 12.2 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
N50-190 314 19.1 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
N50-300 495 30.2 Dauerläufer -
N80-190 802 49 Dauerläufer -
N80-300 1267 77.3 - Siehe Hinweis 2
N-175-750 241 14.7 Typ 2 -
N-175-1000 321 19.6 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
N-250-800 541 33 Dauerläufer -
N-250-1000 680 41.5 Dauerläufer -
N-250-1300 878 53.6 Dauerläufer -
N-350-1200 1541 94 - Siehe Hinweis 2
T-2 162 9.9 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
T-3 377 23 Typ 3 Siehe Hinweis 1
T-4 511 31.2 Dauerläufer -
T-5 685 41.8 Dauerläufer -
T-10 893 54.5 Dauerläufer -
T-11 893 54.5 Dauerläufer -
T-12 1257 76.7 - Siehe Hinweis 2
T-12B 1508 92 - Siehe Hinweis 2
T-13 1257 76.7 - Siehe Hinweis 2
T-13B 1508 92 - Siehe Hinweis 2
WHITLOCK SQUADRON
Inboard Cylinder
SRK222 115.6 7.05 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
SRK173 173 10.5 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
SRK116 222 13.47 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
Outboard Cylinder
SOB200 132.11 8.05 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
SOB200 163.24 9.97 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
SOB168 168 10.25 Typ 1/Typ 2 Siehe Hinweis 1
Sterndrive Cylinder
SSD133(B) 132.11 8.05 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
SSD135(UB) 132.11 8.05 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
WILLIS-RIDLEY
T.50 136 8.3 Typ 0.5/Typ 1 Siehe Hinweis 1
T.100 283 17.3 Typ 2/Typ 3 Siehe Hinweis 1
T.160 354 21.6 Typ 3 Siehe Hinweis 1
W.1(1.11/16) 403 24.6 Typ 3 Siehe Hinweis 1
W.1(1.7/8) 508 31 Dauerläufer -
W.2(2.3/8) 800 48.8 Dauerläufer -
W.2(2.7/8) 1171 71.4 Dauerläufer -
W.3(75) 1706 104 - Siehe Hinweis 2
W.3(85) 2181 133 - Siehe Hinweis 2
W.3(95) 2722 166 - Siehe Hinweis 2
R.2.5/9 543 33.13 Dauerläufer -
R.2.5/12 724 44.18 Dauerläufer -
R.3.25/8 927 56.5 Dauerläufer -
R.3.25/11.25 1304 79.5 - Siehe Hinweis 2
R.4/11.25 1984 121 - Siehe Hinweis 2
R.5/11.5 2952 180 - Siehe Hinweis 2
R.5/15.5 3968 242 - Siehe Hinweis 2
2R.3.25/11.25 2608 159 - Siehe Hinweis 2

 

Hinweise zur Tabelle

 

Obige Tabelle mit Raymarine Hydraulikpumpen wurde nur anhand des Zylindervolumens aufgestellt, damit sollte die Hart- auf Hartruderlegezeit bei 10 Sekunden liegen. Mit folgender Formel kann die Ruderlegezeit berechnet werden:

 

Hartruderlegezeit = (Zylindervolumen) X 60 (maximale Durchflussrate)

 

Hinweis 1: Wenn die Größe des Zylinders die Auswahl von zwei Pumpentypen zulässt, müssen Verdrängung und Steuercharakteristik des Bootes mit einbezogen werden. Eine größere Pumpe hat einen höheren Durchfluss und führt zu kürzeren Ruderlegezeiten; auf manchen Booten führt dies zu höherer Empfindlichkeit und besserer Kurshaltefähigkeit.

 

Hinweis 2: Diese Zylinder sind zu groß für Raymarine Hydraulikpumpen.

 

Diese Informationen sind nur ein Leitfaden. Sollten Sie Zweifel bei der Auswahl der richtigen Pumpe haben, fragen Sie Raymarine's Support Team oder Ihren Autorisierten Raymarine Fachhändler.