Raymarine präsentiert die Hydro-Balance™ Technologie für Evolution™ Autopiloten

NEU! Die anpassungsfähige Evolution™ Autopiloten-Technologie liefert eine überragende Autopilotenleistung für hydraulische Außenbordsysteme, ohne Ruderlagengeber.

February 2014

Die Hydro-Balance™ Technologie ist die perfekte Ergänzung für die mehrfach prämierte Evolution™ Autopiloten-Serie. Die neue, patentierte Technologie bietet ein noch höheres Level an Autopiloten-Performance für Boote mit hydraulischen Steuersystemen. Hydro-Balance™ ist besonders effektiv bei Booten mit Außenbordmotoren und wurde speziell entwickelt für hydraulische Steuerungen, die ohne Ruderlagengeber betrieben werden.

Evolution™ Hydro-Balance™ Technologie passt sich an das Steuersystem an.

Evolution´s neue Hydro-Balance™ Technologie kompensiert aktiv die Elastizität bzw. Schlupf der Hydrauliksysteme, die durch eingeschlossene Luftblasen im Steuersystem, durch Biegeradien in Schläuchen und Rohrleitungen und durch Sperrblöcke beeinflusst wird. Diese Elastizität ist ein variabler Faktor, der die Autopilotenleistung im Laufe der Zeit vermindern kann. Erfahrene Skipper, die per Hand steuern, fühlen instinktiv die Veränderung der Leistung und sorgen für den Ausgleich. Steuert ein Autopilot das Boot, so muss er lernen, wie er die Veränderung erkennen und ausgleichen kann. Bisher konnten herkömmliche Autopiloten, die nicht über einen Ruderlagengeber verfügen, die Leistungsveränderung nicht erkennen.  

Bleibt diese Leistungsveränderung unerkannt, so fangen Boote oft an zu schlingern, wenn sie mit erhöhter Elastizität in der Steuerung fahren. Der Außenbordmotor ist somit ständig in Bewegung um den Kurs zu halten, was einen unruhigen Kurs zur Folge hat. Herkömmliche Autopiloten können die Veränderung nicht ausgleichen, da sie nicht über die präzise Kompassreferenz oder über einen integrierten Smartsensor verfügen.

Raymarine’s Evolution™ Autopiloten mit Hydro-Balance™ Technologie stellen sich auf die Elastizität des Systems ein und kompensieren automatisch die Schwankungen in der Steuerung. Das Ergebnis ist die präzise Einhaltung des Kurses unter Autopilot, und das ohne Ruderlagengeber!

Hydro-Balance™ Technologie hat den „Prop-Walk“ unter Krontrolle

Ein anderes gängiges Problem mit hochmotorisierten Außenbordern ist das unterschiedliche Drehmoment, bekannt auch als “prob-walk”. Im Wesentlichen generiert das Drehmoment der sich drehenden Propeller eine geringe Seitenkraft, was sich ähnlich wie griffige Reifen auf der Straße verhält. Dadurch wird das Boot vorwärts oder achterlich gedrückt, während die Seitenkraft den Bug des Bootes nach Back- oder Steuerbord dreht (je nach Drehrichtung des Propellers). Die Ungleichmäßigkeit bewirkt auch, dass das Boot sich mehr zu der einen als zu der anderen Seite dreht. Bei geringer Fahrgeschwindigkeit unter Autopilot beeinflusst die Ungleichmäßigkeit die natürliche Bewegung des Köders und Jigs beim Trolling. Bei einer schnellen Beschleunigung kann die Ungleichmäßigkeit dazu führen, dass sich das Boot zu einer Seite dreht, obwohl das Ruder mittig steht. Die Hydro-Balance™ Technologie erkennt die Ungleichmäßigkeit und der Evolution™ Autopilot lernt dieses durch den intelligenten, anpassungsfähigen Algorithmus zu eliminieren. Das Resultat ist eine schnurgerade Einhaltung des Kurses bei allen Geschwindigkeiten.  

Raymarine’s Evolution™ Autopilotensysteme mit Hydro-Balance™ Technologie werden ab Frühjahr 2014 verfügbar sein. Und das Beste, die Hydro-Balance™ Technologie kann einfach per Software-Update bei bestehenden Evolution-Autopiloten eingespielt werden. Aktuelle Informationen zum Evolution-Autopiloten finden Sie unter www.raymarine.com/evolution.


Über FLIR Systems

FLIR Systems Inc. ist weltweit führend in Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Sensorsystemen, die Wahrnehmung und Einschätzung von Situationen verbessern. FLIRs moderne Wärmebildkameras und Gefahrenerkennungssysteme werden bei den unterschiedlichsten bildgebenden, Thermografie- und Sicherheitsanwendungen eingesetzt; dazu gehören luft- und bodengestützte Überwachung, Zustandsüberwachung, Forschung und Entwicklung, Überwachung von Produktionsprozessen, Suche und Rettung, Drogenbekämpfung, Navigation, Transportsicherheit, Grenz- und Gewässerschutz, Umweltüberwachung sowie CBRNE-Gefahrenerkennung (chemische, biologische, radiologische, nukleare und explosive Gefahrenstoffe). Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.FLIR.com.

 

 Über Raymarine:

Raymarine ist ein weltweit führender Hersteller von Marineelektronik, der elektronische Ausrüstung für die Freizeitschifffahrt und für leichte Handelsschiffe entwickelt und herstellt. Unsere preisgekrönten Produkte sind konzipiert für hohe Leistungsfähigkeit und einfache Anwendung und über ein weltweites Händler- und Vertriebsnetzwerk erhältlich.

Das Raymarine-Produktsortiment umfasst Radarsysteme, Autopiloten, GPS, Instrumente, Fischfinder, Kommunikationsanlagen und integrierte Systeme. Raymarine ist ein Tochterunternehmen von FLIR Systems, einem weltweit führenden Produzenten von Wärmebildanwendungen, und hat seinen Hauptsitz im englischen Fareham. Für mehr Informationen zu Raymarine besuchen Sie: www.raymarine.com.


For further information contact Haley Ellison – FLIR Systems Tel: +1 503/919-0696 or email: haley.ellison@flir.com. For high resolution images please go to www.raymarine.com/media

RM02-0214